Radioprogramm

Deutschlandfunk

Jetzt läuft

Gesichter Europas

05.00 Uhr
Nachrichten

05.05 Uhr
Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05.30 Uhr
Nachrichten

05.35 Uhr
Presseschau

Aus deutschen Zeitungen

06.00 Uhr
Nachrichten

06.30 Uhr
Nachrichten

06.35 Uhr
Morgenandacht

Thomas Macherauch, Freiburg Katholische Kirche

06.50 Uhr
Interview

07.00 Uhr
Nachrichten

07.05 Uhr
Presseschau

Aus deutschen Zeitungen

07.15 Uhr
Interview

07.30 Uhr
Nachrichten

07.35 Uhr
Börse

07.56 Uhr
Sport am Morgen

08.00 Uhr
Nachrichten

08.10 Uhr
Interview

08.30 Uhr
Nachrichten

08.35 Uhr
Wirtschaftsgespräch

08.47 Uhr
Sport am Morgen

08.50 Uhr
Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09.00 Uhr
Nachrichten

09.05 Uhr
Kalenderblatt

Vor 200 Jahren: Alexander Puschkin erreicht seinen Verbannungsort in Bessarabien

09.10 Uhr
Europa heute

09.30 Uhr
Nachrichten

09.35 Uhr
Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft "An Frauen ist nichts gefährlich." Interview mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Georg Bätzing zum katholischen Gefahrengut Frau, zur Gleichberechtigung der Geschlechter und der Polarisierung innerhalb des Bischofskollegiums. Er halte das Diakonat für Frauen für legitim, sagt er. Weitere Weihestufen nicht ausgeschlossen. Am Mikrofon: Christiane Florin

10.00 Uhr
Nachrichten

10.08 Uhr
Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern Buschfeuer und Hitzesommer - verlieren wir den Kampf gegen den Klimawandel? Gesprächspartner: Lisa Badum, Bündnis90/Die Grünen, klimapolitische Sprecherin Mitglied des Umweltausschusses Andreas Lämmel, CDU, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Energie, stv. VS des Parlamentskreises Mittelstand Nina Scheer, SPD, stv. klimapolitische Sprecherin, Mitglied des Umweltausschusses Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann Hörertel.: 00800 - 4464 4464 kontrovers@deutschlandfunk.de

10.30 Uhr
Nachrichten

11.00 Uhr
Nachrichten

11.30 Uhr
Nachrichten

11.35 Uhr
Umwelt und Verbraucher

11.55 Uhr
Verbrauchertipp

Lohnersatz für Pflege-Auszeit

12.00 Uhr
Nachrichten

12.10 Uhr
Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

12.30 Uhr
Nachrichten

12.50 Uhr
Internationale Presseschau

13.00 Uhr
Nachrichten

13.30 Uhr
Nachrichten

13.35 Uhr
Wirtschaft am Mittag

14.00 Uhr
Nachrichten

14.10 Uhr
Deutschland heute

14.30 Uhr
Nachrichten

14.35 Uhr
Campus & Karriere

15.00 Uhr
Nachrichten

15.05 Uhr
Corso - Kunst & Pop

15.30 Uhr
Nachrichten

15.35 Uhr
@mediasres

Das Medienmagazin

16.00 Uhr
Nachrichten

16.10 Uhr
Büchermarkt

Kamel Daoud: "Meine Nacht im Picasso-Museum. Über Erotik und Tabus in der Kunst, in der Religion und in der Wirklichkeit" Aus dem Französischen von Barbara Heber-Schärer (Kiepenheuer & Witsch Verlag, Köln) Ein Beitrag von Dirk Fuhrig Marco Balzano: "Ich bleibe hier" Aus dem Italienischen von Maja Pflug (Diogenes Verlag, Zürich) Ein Beitrag von Katja Lückert Philip Kerr: "Trojanische Pferde" Aus dem Englischen von Axel Merz (Wunderlich Verlag, Hamburg) Ein Beitrag von Kirsten Reimers Am Mikrofon: Dina Netz

16.30 Uhr
Nachrichten

16.35 Uhr
Forschung aktuell

Ozeanerwärmung Neue Messmethode beruht auf Erdbebenwellen am Meeresgrund Nutzen mütterlicher Fürsorge Schimpansenwaisen zeugen selbst weniger Nachwuchs Wissenschaftsmeldungen Sternzeit 21. September 2020 Der Herbstbeginn und das Zeitalter des Löwen Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17.00 Uhr
Nachrichten

17.05 Uhr
Wirtschaft und Gesellschaft

17.30 Uhr
Nachrichten

17.35 Uhr
Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

18.00 Uhr
Nachrichten

18.10 Uhr
Informationen am Abend

18.40 Uhr
Hintergrund

19.00 Uhr
Nachrichten

19.05 Uhr
Kommentar

19.15 Uhr
Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Marie-Janine Calic: "Tito. Der ewige Partisan" C.H.Beck Verlag Jan Roß: "Boris Johnson: Porträt eines Störenfrieds" Rowohlt Verlag Markus Gabriel: "Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten. Universale Werte für das 21. Jahrhundert." Ullstein Hc Verlag Melanie Arndt: "Tschernobylkinder. Die transnationale Geschichte einer nuklearen Katastrophe" Vandenhoeck & Ruprecht Verlage Carolin Schwarz: "Hasskrieger. Der neue globale Rechtsextremismus" Herder Verlag Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20.00 Uhr
Nachrichten

20.10 Uhr
Musikjournal

Das Klassik-Magazin

21.00 Uhr
Nachrichten

21.05 Uhr
Musik-Panorama

Festival Alte Musik Knechtsteden 2020 La Follia - Barocke Lustbarkeiten Kammermusik und Arien von Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Andrea Falconieri, Carl Philipp Emanuel Bach, Arcangelo Corelli und anderen Dorothee Oberlinger, Blockflöte und Leitung Dmitry Sinkovsky, Violine und Countertenor Marco Testori, Violincello Florian Birsak, Cembalo Am Mikrofon: Helga Heyder-Späth Konzertmitschnitt vom 19.9.2020 aus der Klosterbasilika in Knechtsteden "Lärmende Lustbarkeit" oder "übermütige Ausgelassenheit", so lässt sich das Wort "Follia" übersetzen. Übermütige Virtuosität ist auch das Markenzeichen der vielen Follia-Kompositionen, die die barocke Musikwelt im Sturm eroberten. Dabei beruhen sie eigentlich auf dem Bassmodell einer getragenen Sarabande. Aber darüber entspinnen sich immer neue Variationen: kunstvoll, wild, ekstatisch. Komponisten wie Antonio Vivaldi, Arcangelo Corelli, Andrea Falconieri und Carl Philipp Emanuel Bach haben Variationen beigesteuert. Dorothee Oberlinger und Dmitry Sinkovsky hat das zu ihrem furiosen Programm inspiriert. Im freundschaftlichen Duell der schnellen Töne tritt Sinkovsky nicht nur als Geiger an, sondern auch als ebenso beeindruckender Countertenor. Barocke Lustbarkeiten

22.00 Uhr
Nachrichten

22.50 Uhr
Sport aktuell

23.00 Uhr
Nachrichten

23.10 Uhr
Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23.53 Uhr
Presseschau

23.57 Uhr
National- und Europahymne

00.00 Uhr
Nachrichten

00.05 Uhr
Fazit

Kultur vom Tage (Wdh.)

01.00 Uhr
Nachrichten

01.05 Uhr
Kalenderblatt

01.10 Uhr
Hintergrund

(Wdh.)

01.30 Uhr
Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft (Wdh.)

02.00 Uhr
Nachrichten

02.05 Uhr
Kommentare und Themen der Woche

(Wdh.)

02.10 Uhr
Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

(Wdh.)

02.57 Uhr
Sternzeit

03.00 Uhr
Nachrichten

03.05 Uhr
Weltzeit

(Wdh.)

03.30 Uhr
Forschung aktuell

(Wdh.)

03.52 Uhr
Kalenderblatt

04.00 Uhr
Nachrichten

04.05 Uhr
Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr